← Alle F.A.Q.s zum Thema Endnote

Probleme bei der Verknüpfung mit Microsoft Word auf Mac.

zuletzt aktualisiert 27/05/21

Aktuell gibt es dafür zwei häufige Ursachen:
  • Besitzt du einen neuen Mac mit Apple Silicon (M1), musst du MS Word mit Rosetta 2 öffnen, damit das Endnote-Plugin geladen wird. Eine Anleitung hierzu findest du hier. Endnote unterstützt die neue Chiparchitektur im Gegensatz zu Microsoft Office noch nicht nativ, weshalb dieser Zusatzschritt zur Schaffung von Kompatibilität notwendig ist.
  • Sollte dir hingegen der Endnote Tab in MS Word für Mac zwar angezeigt werden, aber die einzelnen Schaltflächen nicht funktionieren (beispielsweise bei einem Klick auf Insert Citation nichts geschehen oder das Programm sogar abstürzen), liegt es vermutlich an fehlenden Berechtigungen.
Fehlende Berechtigungen kannst du ganz einfach erteilen, indem du unter den Systemeinstellungen in der ersten Zeile auf das Symbol Sicherheit klickst und daraufhin den Tab Datenschutz auswählst. Hier sollten nun unter Automatation je ein Häkchen bei Endnote (für Microsoft Word) und Microsoft Word (für Endnote) gesetzt sein. Hinweis: Die Sicherheitseinstellungen sind bei Mac standardmäßig geschützt und müssen erst mit deinem Passwort durch einen Klick auf das kleine Schloss links unten aktiviert werden.
Screenshot